Kontakt
Zahnarzt Stendal, Dr. Tobias Mohs M.Sc. M.Sc., Dr. Johanna Mohs

Zahnarzt Stendal

Unsere Praxisklinik ist Kompetenzzentrum für alle Bereiche der modernen Zahnmedizin – für Behandlungsqualität aus einer Hand und auf hohem Niveau.

Kompetenzzentrum

Kompetenzzentrum

Ihre Zahnärzte in Stendal haben sich auf unterschiedliche Disziplinen innerhalb der Zahnheilkunde spezialisiert und jeweils umfassend fortgebildet.

  • Dr. Tobias Mohs M.Sc. M.Sc. hat zwei postgraduale Studiengänge zum Master of Science in Oral Implantology und zum Master of Science in Oraler Implantologie und Parodontologie erfolgreich abgeschlossen, zudem führt er die zertifizierten Tätigkeitsschwerpunkte Implantologie und Implantatprothetik.
  • Dr. Johanna Mohs führt die Endodontie (Wurzelkanalbehandlungen) als zertifizierten Tätigkeitsschwerpunkt und hat mit dem Curriculum Kieferorthopädie ihre Spezialisierung in diesem Bereich erfolgreich absolviert.

Was uns außerdem auszeichnet:

Unsere Praxisklinik ist volldigitalisiert und verfügt über eine moderne technische Ausstattung, die signifikant zur Behandlungsqualität beiträgt. Beispiele für unsere Hightech-Geräte sind der Digitale Volumentomograph (DVT) für 3D-Röntgenbilder und das OP-Mikroskop für ein schonenderes und effektiveres Vorgehen z. B. bei Wurzelkanalbehandlungen und chirurgischen Eingriffen. Zudem können wir alle Behandlungen in Sedierung (Lachgassedierung oder Dämmerschlaf) durchführen.

Das Behandlungsspektrum unserer Praxisklinik deckt alle Bereiche der modernen Zahnheilkunde inklusive Oralchirurgie, Implantologie und Kieferorthopädie ab – so können wir Ihnen eine kompetente Behandlung in jeder Disziplin aus einer Hand bieten. Unser Fokus liegt auf der Versorgung mit Zahnimplantaten, Parodontitis- und Wurzelkanalbehandlungen (Endodontie) sowie der ästhetischen Zahnheilkunde.

Mit einer Größe von über 800 Quadratmetern sind wir derzeit die flächenmäßig größte Zahnarztpraxis in Sachsen-Anhalt. Unsere Räumlichkeiten bieten somit ausreichend Platz für Ihre umfassende Betreuung, elf Behandlungsräume, eine Wartelounge, ein praxiseigenes Dentallabor, einen Vortragsraum und vieles mehr.

Die Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und die Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die den Studierenden der Zahnmedizin Famulaturen (Praktika) in Zahnarztpraxen in Sachsen-Anhalt ermöglicht. Wir sind eine dieser Praxen und bieten Studentinnen und Studenten zweiwöchige Famulaturen, in denen sie einen Einblick in das praktische Arbeiten bekommen und Verbindungen knüpfen können.

Neben maximaler Behandlungsqualität
ist uns auch ein umfassender Service wichtig.